Traumweg direkt vor der Haustüre

Der beste Startpunkt für diesen Traumweg durchs wilde Schaagbachtal, ist wahrscheinlich der Parkplatz an der NABU Station in Wildenrath. Wobei man natürlich bei einem Rundwanderweg dort einsteigen kann, von wo man am besten den Weg erreicht. Am Wildenrather Parkplatz hat man jedoch direkt die Möglichkeit auf einer Übersichtskarte sich den Verlauf des Weges anzuschauen.

Traumwegweiser

grün weißes Schild Traumweg Schaagbachtal - wilde Schaagbachtal
Wegschilder Traumweg

Bei der Rund-Wanderung handelt es sich um einen leichten bis mittelschweren Wanderweg, von ca, 10km Länge. Das Repertoire der Wege reicht von breiten Waldwegen bis zu kleinen Trampelpfaden, wobei nur geringe Steigungen zu bewältigen sind. Die Ausweisung mit den grün weißen Schilder, die einen kleinen Fotoausschnitt des Waldes zeigen, ist sehr gut erkennbar. Zudem werden immer wieder die verbleibenden Kilometer auf den Schildern angegeben, so dass die Tour sich hervorragend zeitlich einteilen lässt. Somit kann auch die eine oder andere spontane Rast besser eingeplant werden. Die Strecke des „Traumwegs Wildes Schaagbachtal“, kreuzt immer wieder die Wege des mittlerweile überregional bekannten Premium-Wanderwegs Birgeler Urwald (WaWaWe Birgeler Urwald). Weitere Beschreibungen zu den WaWaWe Wegen könnt Ihr auch in unserer Serie Basecamp Blog Weltenbummler RODEBEEK finden. Auf Wegen des Birgeler Urwaldes und des Traumweges, werden von dem Veranstalter QUERBERGEIN des öfteren im Jahr lohnenswerte Whisky und Gin Touren durchgeführt.

Schilder Wegweiser Traumweg wilde Schaagbachtal
Gute Ausschilderung des Traumweges

Biberwerke

Vom Haus Wildenrath aus geht es über naturnahe Pfade und Stege durch den Wald. Man folgt ein Stück dem Schaagbachtal. Hier kann und sollte man einen Abstecher wagen und ein kleines Stück dem WaWaWe Schild folgen. An einer Brücke an einem alten Stauwall, haben Biber ihr Werk geleistet und den Schaagbach aufgestaut. Vor einem Jahr plätscherte hier noch ein kleines Bächlein, während sich jetzt ein ausgedehnter See gebildet hat. Überall zeigen sich die Spuren der Biber, mit den angenagten Baustämmen. Vielleicht entdeckt der ein oder andere hier auch eines der scheuen Tierchen. Man kann den Weg nun zurückgehen, oder man folgt dem alten Stauwall in entgegengesetzter Richtung. Schließlich trifft man wieder auf den Traumweg.

Zeitreise zum Westwall

Im weiteren Verlauf des Weges überquert man Teile des ehemaligen Westwalls. Man muss gar nicht lange suchen und man entdeckt schnell alte Stellungen, Gräben und Kriechgänge. Wer hierzu nähere Informationen sucht, wird in folgendem Buch von Markus Morgenweg – Der Westwall im Raum Wassenberg fündig.

Niedermoor, Bruchwälder und Riedellandschaft

Der Traumweg setzt seinen Weg an Niedermooren, Wäldern und kleinen Heidelandschaftsinseln vorbei. Unterwegs gibt es kleine, mit Wasser gefüllte Sand- und Tonabbaugebiete zu sehen. Westlich von Wildenrath geht es am Schaagbach entlang durch den Wald Richtung Birgelen. Hier gestaltet sich der Übergang zwischen den beiden Bachtälern als eine urwüchsige Waldlandschaft. Der westlichste und auch tiefste Punkt des Traumwegs ist in Birgelen an der Straße zum Stadion erreicht. Der Weg folgt nicht der Straße, sondern verläuft weiter im Wald. Von jetzt an geht es wieder stetig „bergauf“ , durch die Bruch- und Wassenberger Riedellandschaft, Richtung Haus Wildenrath. Nach knapp zwei bis drei Stunden erreichen Wanderer wieder den Ausgangspunkt am Haus Wildenrath. Für alle die Ihre Touren auch medial planen, recherchieren und Kartenmaterial einsehen möchten, finden auf folgenden Links weitere Informationen, Komoot: „Durch das wilde Schaagbachtal, oder bei Outdooractive: „Das wilde Schaagbachtal“ .

Alte Schützenstellung Wildenrath Richtung Wassenberg wilde Schaagbachtal
Feldweg zu alte nSchützenstellung 2ter WK

Ins Leben wurde dieser tolle Traumweg von Wilfried Schröder vom Verein Niederrhein: https://www.verein-niederrhein.de/ .

Der Verein Niederrhein wurde als regionale Organisation der verschiedenen Heimat- und Wanderfreunde gegründet. Etwa 50 Heimat- und Ortsvereine sowie alle Städte und Gemeinden des Niederrheins sind Mitglieder des VN, zu dessen Aufgaben auch die Pflege der Wanderwege im Vereinsgebiet gehört.

Quelle: Aachener Nachrichten

Fazit

Absolut wandernswerter Wanderrundweg. Dieser liegt zum einen direkt vor der Haustür und kann einen in eine andere verzauberte Welt entführen. Aufgrund der Länge braucht diese Tour keine große Vorbereitung und kann auch mal schnell für einen Abendspaziergang eingeplant werden. Bei gutem Wetter muss Ausrüstungstechnisch auch nicht groß geplant werden, ein leichter flacher Wanderschuh der Kategorie A, ist komplett ausreichend. Empfehlung: Meindl ACTIVO SPORT GTX COMFORT . Wenn man eine kleine Brotzeit oder auch ein Picknick mitnehmen möchte reicht hierfür ein kleiner Tagesrucksack.

Serien Navigation<< Naherholungsgebiet Sophienhöhe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.